Aus Twitter wird „X“

Bits & Bites

Aus Twitter wird „X“

Aus Twitter wird „X“

Wer heute auf Twitter unterwegs war, wird sich gewundert haben: Statt des blauen Vögelchens, das bis Juni 2012 den Namen „Larry“ trug, später optisch überarbeitet wurde, aber insgesamt über ein Jahrzehnt lang das Markenzeichen des 2006 gegründeten Mikroblogging-Dienstes war, war lediglich ein „X“ als Firmenlogo zu sehen.

Twitter-Chef Elon Musk, der den Dienst im vergangenen Oktober für rund 44 Milliarden Dollar gekauft hatte, macht ernst: Er hat schon öfter angedeutet, die Marke gänzlich neu aufstellen zu wollen, und macht das nun im ersten Schritt in Form des geänderten Logos für alle sichtbar. Weitere Änderungen sollen folgen.

Ob die gegenwärtigen Twitter-Nutzer dem Mikroblogging-Dienst dann allerdings weiterhin ihre Aufmerksamkeit schenken oder zu anderen Diensten abwandern werden, wird sich zeigen.

Beitrags-Tags:

SEO
Social Media

Über meinen Blog

Herzlich willkommen auf meinem Blog.

Hier geht es um alles, was Text- und Büchermenschen wie mich interessiert, unter anderem: Sprache allgemein – inklusive Musik als Sprache des Herzens –, Redewendungen und ihre Herkunft sowie skurrile Schlagzeilen. Auch das eine oder andere (unnütze) Sprachwissen sowie Beiträge zu aktuellen Themen aus der Sprach- und Literaturwelt sind hier zu finden.

Außerdem informiere ich über Neuigkeiten aus der Welt der Medien sowie der Bits und Bites, etwa wenn Google mal wieder an seinem Algorithmus schraubt und es neue Rankingfaktoren für Internetseiten gibt.

Ich hoffe, Sie fühlen sich gut unterhalten und informiert.

Wenn Ihnen mein Blog gefällt, dann empfehlen Sie ihn gern weiter.